Bü­ro Eta­ge Mole 17 - Büroetage im 1. OG am PHOENIX See Phoenixseestraße 17
44263 Dortmund

  • Auf Anfrage monatl. Miete
  • 402 m2 Fläche
Objektdetails
Büro-/Praxisfläche 402 m2
Etage(n) 1
Verfügbar ab sofort
Objektart Bü­ro Eta­ge
Anzahl Parkflächen 8
Klimaanlage Nein
Bodenbelag Nach Wunsch
DV-Verkabelung vorhanden Nein
Kosten
monatl. Miete Auf Anfrage
Kaution 3 MM
Provision für Mieter Nein
Preis/Parkfläche 75 €
Bausubstanz & Energieausweis
Baujahr 2020
Objektzustand Erstbezug
Qualität der Ausstattung Gehoben
Heizungsart Wärmepumpe
Energieausweis liegt für das Gebäude vor
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Bü­ro Eta­ge Objektbeschreibung
Der Vermieter hat dieses Bürogebäude einschließlich oberirdischer Stellplätze und dazugehörigen Außenanlagen am PHOENIX See errichtet.

Das Gebäude ist L-förmig und zur Phönixseestraße sowie dem PHOENIX See ausgerichtet. Zusätzlich zu seinen 3 Vollgeschossen wird der Baukörper in Ost-West-Richtung durch ein teilweise zurückgesetztes Staffelgeschoss akzentuiert. Der Haupteingang befindet sich an der Nord-West-Seite des Gebäudes an der Phönixseestraße. Im rückwärtigen Bereich des Grundstücks befinden sich oberirdische Stellplätze.

Ein öffentlich bewirtschaftetes Parkhaus mit ca. 250 Stellplätzen, wird vis a vis errichtet. Bei Bedarf können in diesem zusätzliche Stellplätze angemietet werden.

Die Büroflächen sind bezugsfertig.

Hinweis: Das Bürogebäude verfügt über einen Glasfaserkabelanbindung.
Bü­ro Eta­ge Lage
Angrenzend an das Hörder Stadtzentrum ist der PHOENIX See nur ca. 3 Kilometer von der Dortmunder Innenstadt entfernt und daher bestens in das Verkehrsnetz der Ruhrmetropole integriert. über die U-Bahnstation „Hörder Bahnhof“ oder „Wilhelm-van-Vloten-Straße“ ist der Standort direkt mit dem Hauptbahnhof verbunden.

Am Hörder Bahnhof verkehren Züge in Richtung Dortmund und in die umliegende Städte. Verschiedene Buslinien verbinden den PHOENIX See mit den anderen Stadtteilen. Autofahrer profitieren von einer guten Anbindung an das Autobahnnetz – insbesondere über die B236 an die A1, A2, A40 und A45. Der Flughafen im Osten von Dortmund kann schnell und unproblematisch erreicht werden.
Bü­ro Eta­ge Ausstattung
Fassade: hinterlüftete Klinkerfassade mit Lochfenstern

Aufzugsanlage: Behindertenfreundlicher Aufzug für 8 Personen.

Heizungsinstallation: Die Beheizung des Gebäudes erfolgt über Ventil-Kompaktheizkörper aus glattem Stahlblech und über die Betonkerntemperierung.

Elektroinstallation: Arbeitsplatzversorgung durch bopdenbündige im Hohlraumboden eingelassene Tanks. Die EDV-Verkabelung erfolgt mieterseits.

Klingel- und Sprechanlage: Mechatronisches Schließsystem.

Innenwände: Die nichttragenden Wände werden in den Obergeschossen aus Metallständerwerk mit doppelter Beplankung aus Trockenbauplatten erstellt.

Bodenbeläge nach mieterwunsch.

Fliesenarbeiten: Wand- und Bodenfliesen in den WC´s 30 x 60 cm.

Türen: Als Mietbereichzugangstüren werden Aluminiumtüren mit Glasfüllung und Edelstahlbeschlägen eingebaut. Die Türen innerhalb des Mietbereichs werden als Vollspantüren mit Resopaloberfläche ausgeführt.
Kontakt Ihr Ansprechpartner

Michael Behnke
Prokurist

0231 4343-210
m.behnke@freundlieb.de