Bü­ro- und Ge­schäfts­ge­bäu­de Weisses Feld - Objektmietfläche Brennaborstraße 0
44149 Dortmund, Eichlinghofen
  • auf Anfrage Monatl. Miete
  • 5.120 m2 Fläche
  • 290 m2 teilbar ab
Hauptkriterien
  • Büro-/Praxisfläche5120 m²
  • Fläche teilbar ab290 m²
  • Etage(n)5
  • Objektart Bü­ro- und Ge­schäfts­ge­bäu­de
  • Anzahl Parkflächen106
  • Bodenbelag Nach Wunsch
Kosten
  • Monatl. Miete auf Anfrage
  • Kaution3 MM
  • Provision für Mieter Nein
Bausubstanz & Energieausweis
  • Baujahr2020
  • Objektzustand Erstbezug
  • Qualität der Ausstattung Gehoben
  • Heizungsart Wärmepumpe
  • Wesentliche Energieträger Erd­wär­me
  • Energieausweistyp Keine Angabe

Michael Behnke
Prokurist

0231 4343-210
m.behnke@freundlieb.de

Immobilien Management GmbH & Co. KG
Hörder Burgstraße 15
44263 Dortmund

0231 4343-210
fim@freundlieb.de

Bü­ro- und Ge­schäfts­ge­bäu­de Weisses Feld - Objektmietfläche
Bei dem angebotenen Objekt handelt es sich um einen Bebauungsvorschlag an der Brennaborstraße im Dortmunder Technologiepark.

Das Büro- und Geschäftsgebäude "Weisses Feld" bietet eine erstklassige Wirkungsstätte im Dortmunder Technologiepark und besteht aus einem füngeschossigen Gebäuderiegel, dessen oberer Abschluss durch ein Staffelgeschoss mit großzügiger, nach Süden orientierter Dachterrasse gebildet wird.

Die äußere Gestaltung des Baukörpers greift zurück auf eine Fassadengliederung mit bodentiefen Fensterflächen unterschiedlicher Größe, im Stil einer klassischen Lochfassade. Das Verhältnis zwischen geschlossenen und geöffneten Wandflächen ist ausgewogen. Die geschlossenen Flächen werden mit großformatigen Faserzementplatten bekleidet.

Die Symmetrie der Eingangsfassade an der Brennaborstraße unterstreicht die repräsentative Außenwirkung des Gebäudes.

Der Eingangsbereich wird durch ein gebäudehohes, zurückliegendes Glasband betont, welches seinen gestalterischen Abschluss in der Fassade des Staffelgeschosses findet.

Insgesamt verfügt das Gebäude über 5.120 m² BGF im Erd- bis Staffelgeschoss und 2.050 m² BGF im Untergeschoss.

Dabei sind diese Geschosse wie folgt teilbar:
- Regelgeschosse ab 400 m²
- Staffelgeschoss ab 290 m².

Zudem sind 48 Fahrradstellplätze, 70 Tiefgaragenstellplätze und 36 oberirdische Stellplätze im Hinterhof geplant. Ebenfalls werden E-Ladestationen zur Verfügung stehen.
Bü­ro- und Ge­schäfts­ge­bäu­de Lage
Der Technologiepark Dortmund hat sich seit 1985 zu einer der herausragenden Entwicklungsstandpunkte der Stadt Dortmund entwickelt und beherbergt derzeit mehr als 280 Unternehmen mit rund 8500 Beschäftigten. Die Attraktivität des Standortes beruht auf der Nähe zur Universität, der Fachhochschule, Wissenschaftlichen Institutionen und weiteren Forschungseinrichtungen. Mit der B1/A40 und der A45 ist der Technologiepark hervorragend an das überregionale Autobahnnetz angebunden. Die Anbindung an den OPNV ist durch Bushaltestellen und eine in unmittelbarer Nähe befindliche H-Bahn optimal gewährleistet. Vom S-Bahnhof der anliegenden Universität besteht ebenfalls eine überregionale Verkehrsanbindung. Die Dortmunder Innenstadt und der Hauptbahnhof sind per PKW in zehn Minuten erreichbar.
Bü­ro- und Ge­schäfts­ge­bäu­de Ausstattung
- Neuester technologischer Ausstattungsstandard
- Umweltfreundlicher Energielieferant
- Gebäudekühlung über Betonkerntemperierung
- Photovoltaikanlage
- Wärmepumpe
- Separate WCs und Teeküche in jeder Einheit
Bü­ro- und Ge­schäfts­ge­bäu­de Sonstiges
Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf Anfrage.
Bü­ro- und Ge­schäfts­ge­bäu­de Grundriss
Bü­ro- und Ge­schäfts­ge­bäu­de Bildergalerie
Rechtshinweis

Die Freundlieb Immobilien Management GmbH & Co. KG übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der im Exposé genannten Angaben. Alle Angaben zum Objekt basieren ausschließlich auf Informationen des Auftraggebers.Der Zwischenverkauf / die Zwischenvermietung bleibt ausdrücklich vorbehalten, es sei denn, es wurde eine Vereinbarung über Kaufzusage/Reservierung oder Mietvertrag/Reservierung mit der Freundlieb Immobilien Management GmbH & Co. KG abgeschlossen.

Dieses Exposé dient einer Vorabinformation. Rechtsgrundlage ist allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag beziehungsweise der abgeschlossene Mietvertrag.